Grenzenlos lebenswert

Erweiterungsfläche für Don-Bosco-Schulen des Caritasverbandes der Diözese Passau e. V.

09.04.2018 - Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr am 17.04.2018

Lageplan erneuter Aufstellungsbeschluss (T11064A-1)

Die Stadt Passau verzichtet auf einen Teil des geplanten Wohnbaugebiets Laimgrub II in Grubweg, um eine Erweiterungsfläche für die Don-Bosco-Schulen des Caritasverbandes der Diözese Passau e.V. zu ermöglichen. Dem Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr wird ein entsprechender Änderungsbeschluss für den Bebauungsplan Laimgrub II, Gmkg. Grubweg in seiner Sitzung am 17.04.18 vorgelegt. Die Verwaltung soll beauftragt werden, die notwendigen Verfahren einzuleiten.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Unser Anliegen war, die Bedürfnisse dieser wichtigen Bildungseinrichtung berücksichtigen zu können. Die neuen Planungen sorgen nicht nur für ein Mehr an Qualität für die Schülerinnen und Schüler, sondern es können auch geordnete Parkverhältnisse in diesem Bereich geschaffen werden.“

Der Ausschuss für Stadtentwicklung und Verkehr fasste in seiner Sitzung am 29.05.2017 den Beschluss zur Aufstellung eines Bebauungsplans „Laimgrub II“, um auf den vorhandenen städtischen Flächen nordöstlich des Friedhofs ein Wohngebiet für Einfamilien- und Doppelhausbebauung zu ermöglichen.

Dieser Beschluss soll nun aufgehoben und neu gefasst werden. Aktuell hat die Stadt Passau mit dem Caritasverband vereinbart, dass das Gelände der Don-Bosco-Schule mit in den Geltungsbereich des Bebauungsplans aufgenommen werden soll. Außerdem stellt die Stadt Passau das unmittelbar östlich an das Schulgelände angrenzende städtische Grundstück zur Verfügung, damit dringend benötigte Erweiterungsflächen für die Förderschule sowie eine Notzufahrt für Rettungskräfte geschaffen werden können. Geplant sind insbesondere die Errichtung eines Soccercourts, der Bau von Parkplätzen sowie die Errichtung von behindertengerechtem Wohnraum.

Der östlich daran anschließende Bereich für das geplante allgemeine Wohngebiet soll künftig ca. 8 Einfamilien- bzw. Doppelhausparzellen ermöglichen und damit der großen Nachfrage nach entsprechenden Baugrundstücken in Grubweg nachkommen.

Zurück nach Oben