• Veste Oberhaus

Grenzenlos lebenswert

1000. Geburt in Passau im Jahr 2020

30.06.2020 - Das Jubiläumsbaby heißt Viola

Bildquelle: Fotolia
Babyfüße

Am 28.05.2020 gab es die 1000. Geburt des Jahres 2020 in der Stadt Passau. Das Jubiläumsbaby heißt Viola und wurde per Hausgeburt zur Welt gebracht.

Oberbürgermeister Jürgen Dupper: „Es freut mich sehr, dass unser Standesamt mit der Ankunft von Viola die 1.000 Geburt in diesem Jahr beurkunden konnte. Dass diese Zahl bereits im Mai erreicht wurde, ist ein Indiz dafür, dass die Geburtenrate in unserer Stadt stetig weiter ansteigt. Aufgrund dieser schönen Entwicklung passen wir das Betreuungsangebot in unserer Stadt laufend an. Bereits seit 2010 wird der Ausbau der Kindertagesstätten in Passau fraktionsübergreifend forciert, er zählt zu den Schwerpunkten der kommunalpolitischen Arbeit und wird auch in Zukunft ein zentrales Thema darstellen.“

In diesem Jahr wurde die 1.000 Geburt früher beurkundet als im Vorjahr. 2019 kam das Jubiläumsbaby erst Mitte Juni auf die Welt. Im städtischen Standesamt werden alle Geburten von Kindern registriert, die im Stadtgebiet auf die Welt kommen. Im Jahr 2019 wurden insgesamt 2.262 Geburten im städtischen Standesamt beurkundet. 2018 waren es hingegen 2.204 Geburten.

Zurück nach Oben