Grenzenlos lebenswert

125-Jahre Städtische Musikschule - Böhmische Weihnachtsmesse von J.J. Ryba

03.12.2018 - Aufführung am Freitag, 14.12.2018, 19 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Paul

Böhmische Weihnachtsmesse

Veranstaltet von der Städtischen Musikschule Passau und dem Förderverein Städtische Musikschule e.V. wird anlässlich des 125-jährigen Jubiläums der Städtischen Musikschule am Freitag, 14.12.2018, um 19 Uhr in der Stadtpfarrkirche St. Paul, Steinweg 15, 94032 Passau, gemeinsam mit der Musikschule Prag Hostivař und dem Chor der Gesellschaft der Musikfreunde Passau die „Böhmische Weihnachtsmesse“ von Jakub Jan Ryba aufgeführt.

Den Abend eröffnen wird das Volksmusikensemble der Städtischen Musikschule "Die Saitenperlen" unter der Leitung von Katharina Heide.

Karten können für 15 € an der Abendkasse erworben werden (ermäßigt 10 €), Reservierungen werden unter 0851 966850 oder musikschule@passau.de entgegengenommen.

Das in der Tschechischen Republik beliebte Werk des 1815 verstorbenen Künstlers besteht ausschließlichen aus tschechischen Texten. Der Chor der Gesellschaft der Musikfreunde wird bei der Aufführung von Sängerinnen und Sängern des Chors der Musikschule Prag Hostivař, mit denen die Städtische Musikschule Passau seit 2012 eine Partnerschaft pflegt, unterstützt. Das Orchester wird aus Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften beider Musikschulen besetzt. Die vier Solisten Milada Jirglova, Lucie Valentova, Vaclav Barth und Martin Vodrazka sowie Michael Tausch an der Orgel musizieren unter der Leitung von Pavel Trojan.

Die Städtische Musikschule organisierte zum Jubiläumsjahr ein buntes Programm aus verschiedenen Formaten, darunter Meisterkurse und Workshops mit ehemaligen Schülerinnen und Schülern, „Musikschule im Grünen“ – Veranstaltungen im Naturschutzgebiet rings um die Musikschule sowie einen Festakt im September im Großen Rathaussaal.

Zurück nach Oben